Italia-Casale.de

Bitte wählen Sie einen Ort aus


    Zur Bildergalerie

Umbertide - Umbrien



Umbertide (Umbrien) liegt 35 km von Perugia entfernt in einer Ebene am oberen Tiber und ist von grünen Hügeln umgeben. An den sonnigen Hängen um die Stadt sind ausgedehnte Weinberge und Olivenhaine. In der fruchtbaren Ebene werden Tabak, Mais, Weizen, Sonnenblumen, Tomaten und Pfeffer angebaut. Angeblich wurde die Stadt Pitulum, die von den Goten zerstört wurde, 790 unter dem Namen Fratta von den Söhnen von Umberto Ranieri wieder aufgebaut. Die ersten sicheren und geschichtlich belegten Berichte über Fratta sind von 1189. Die Stadt war der nördliche Vorposten von Perugia und gehörte bis 1860 dem Kirchenstaat an. Am 25. Januar 1863 änderte der Gemeinderat den Namen Fratta zu Ehren der Söhne von Umberto in Umbertide.

Auf den Hügeln um die Stadt befinden sich einige Befestigungsanlagen, die einst zum Schutz des Gebietes erbaut wurden und heute ein lohnenswertes Reiseziel sind. Das Castello di Civitella Ranieri stammt aus dem 15. Jahrhundert und vermittelt einen Eindruck, wie ein intaktes Kastell im Mittelalter ausgesehen hat. Die Altstadt von Umbertide hat eine gewaltige, mittelalterlichen Festungsanlage aus dem Jahre 1385, die komplett erstauriert wurde. Auf der Piazza S. Francesco sind drei alte Kirchen und ein gleichnamiges Kloster. Von hier aus gelangt man zur Piazza Matteotti, hier befindet sich der restaurierte Palazzo Comunale.

Der Ferienhaus Spezialist italia-casale hat bei Umbertide, in Umbrien und ganz Italien Ferienhäuser, Landhäuser, Bauernhäuser, Bungalows, Villen, Ferienanlagen, Ferienwohnungen, Fewos, Agriturismo, Landgüter, Weingüter, Klöster, B&B, Gästezimmer und kleine Hotels. Angebote mit Pool, am Meer, am Strand, mit Meerblick, im Landesinneren, in schönen Einzellagen, für 2 Personen, für Familien, für Gruppen, mit Hund.
Zu den Angeboten