Italia-Casale.de

Bitte wählen Sie einen Ort aus


    Zur Bildergalerie

Porto Azzurro - Elba



Die Hafenstadt Porto Azzurro liegt an der Südküste der Insel am Golf von Mola. Die Stadt wird von der gewaltigen Festung S. Giacomo beherrscht, die vom spanischen Monarchen Phillip lll. im Jahre 1603 errichtet wurde. Die Festung wurde auf einem Hügel sternförmig angelegt und überwachte einst gemeinsam mit dem Forte Focardo auf der anderen Seite den Zugang zum Golf. Heute dient die Festung als Gefängnis. Im Inneren befindet sich eine Kirche in Stil des spanischen Barock. Über Jahrhunderte war die Stadt Ziel von Angriffen der Sarazenen, später wurde sie von Franzosen, Spaniern und Deutschen erobert, bis sie 1802 in den Besitz Frankreichs gelangte.

Im Jahre 1947 erwirkten die Einwohner eine Umbenennung ihrer Stadt von Porto Longone in Porto Azzurra, ein Name, der in Italien entsprechende Assoziationen weckt. Heute ist es ein bedeutender Fremdenverkehrsort mit einer belebten Altstadt sowie vielen Restaurants und Cafes, besonders am Hafen mit der großen Piazza Matteotti. Im Sommer tummeln sich im Hafen neben den bunten Fischerboote unzählige Segel- und Motorjachten. Von hier verkehren Fähren nach Piombino und zur Insel Pianosa. Das Centro Storico mit seinen verwinkelten Gassen und den schönen, alten Häusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert befindet sich nur wenige Schritte vom Hafen entfernt. Die vielen Geschäfte bleiben bis Mitternacht geöffnet.

Der Ferienhaus Spezialist italia-casale hat bei Porto Azzurro, auf Elba und ganz Italien Ferienhäuser, Landhäuser, Bauernhäuser, Bungalows, Villen, Ferienanlagen, Ferienwohnungen, Fewos, Agriturismo, Landgüter, Weingüter, Klöster, B&B, Gästezimmer und kleine Hotels. Angebote mit Pool, am Meer, am Strand, mit Meerblick, im Landesinneren, in schönen Einzellagen, für 2 Personen, für Familien, für Gruppen, mit Hund.
Zu den Angeboten