Italia-Casale.de

Bitte wählen Sie einen Ort aus


    Zur Bildergalerie

Valdarno - Toskana



Um das Valdarno gab es wegen seiner Fruchtbarkeit immer wieder blutige Auseinandersetzungen zwischen den beiden Städten Florenz und Arezzo, die gegen Ende des Mittelalters nach der Macht in der Toskana strebten. Erst nach dem Untergang der Republik Arezzo im Jahre 1384 wurde das Valdarno von de Florentinern übernommen. Von Arezzo aus durchziehen drei Straßen das Valdarno in seiner ganzen Länge bis Florenz. Es ist einmal die Autostrada del Sole, die Saatsstraße 69, die dem Lauf des Arno folgt und die Straße Sette Ponti, die schon während der Etruskerzeit angelegt war und sich an den Hängen des Pratomangno entlang schlängelt. Es ist vermutlich die Wasserlinie eines verschwundenen Sees der einst das Becken des Valdarno mit Wasser füllte. Das Valdarno hat sich seine landwirtschaftliche Tradition bewahrt, die auf die Herstellung von Wein und Olivenöl ausgerichtet ist.

Die größte Stadt im Valdarno ist Montevarchi, die einen elliptischen Grundriss hat, der von einer Längsachse durchschnitten wird, eine Besonderheit in der mittelalterlichen Stadtbaukunst. In der Stiftkirche befinden sich bedeutende Kunstwerke und im Kreuzgang ist die Valdarno Akademie untergebracht. In dem weiter nördlich von Montevarchi auf einem Felsen errichteten Ort Loro Ciuffenna haben im Fondaccio, dem charakteristischen Ortsteil fast alle Häuser noch mittelalterliches Aussehen. San Giovanni Valdarno ist der größte von den Florentinern im 13. Jahrhundert befestigte Ort, womit man den Angriffen der Gegner aus Arezzo begegnen wollte. Arnolfo di Cambio hat dort den Podesta-Palast errichtet, der heute noch Sitz der Gemeindeverwaltung ist. Es ist eins der schönsten Gebäude, das von dem Architekten geschaffen wurde, der in Florenz den Palazzo Vecchio erbaut haben soll. Der Ort Castelfranco di Sopra wurde ebenfalls im 13. Jahrhundert aus militärishcen gründen von den Florentinern erbaut. Innerhalb der Stadtmauer mit Stadttor und Turm befinden sich längs der schmalen Gassen schöne Häuser aus dem Mittelalter und der Renaissance.

Der Ferienhaus Spezialist italia-casale hat im Valdarno, der Toskana und ganz Italien Ferienhäuser, Landhäuser, Bauernhäuser, Bungalows, Villen, Ferienanlagen, Ferienwohnungen, Fewos, Agriturismo, Landgüter, Weingüter, Klöster, B&B, Gästezimmer und kleine Hotels. Angebote mit Pool, am Meer, am Strand, mit Meerblick, im Landesinneren, in schönen Einzellagen, für 2 Personen, für Familien, für Gruppen, mit Hund.
Zu den Angeboten