Italia-Casale.de

Bitte wählen Sie einen Ort aus


    Zur Bildergalerie

Santa Teresa Gallura - Sardinien





Santa Teresa di Gallura (Sardinien) liegt auf einem hügeligen Plateau an der Nordostspitze von Sardinien, unmittelbar vor dem Capo Testa und ist die "Brücke" nach Korsika. Die Halbinsel Capo Testa ist wegen seiner besonders eindrucksvollen Figuren auch als Zaubergarten bekannt. Wind und Wasser haben dem Granitgestein eigenartige Formen von Tieren, Menschen und Fabelwesen gegeben. Diese Gestaltungen, inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft, sind die schönster der Insel, vielleicht sogar im ganzen Mittelmeer.

Zwischen diesen faszinierenden Granitfelsen und zauberhaften Sandstränden mit türkisfarbenem Wasser eingebettet, hat sich dieses nördlichste Städtchen der Insel zu einem quirligen und beliebten Ferienzentrum entwickelt. König Vittorio Emanuele I. ließ die Stadt zur Bekämpfung des lebhaften Schmuggels zwischen Korsika uns Sardinien im Schachbrettmuster planmäßig anlegen. Die Straßen mit ihren hübschen, pastellfarbenen Häuschen bieten ein attraktives Bild und führen schnurgerade zur quadratischen Piazza San Vittorio. In den zahlreichen Geschäften, Bars, Restaurants und Discos ist während des Sommers immer was los. Vom Zentrum kommt man mit wenigen Schritten zur Piazza Liberta, dem "Aussichtsbalkon" von Santa Teresa mit einer herrlichen Aussicht auf die Felslandschaft und bei klarem Wetter bis Korsika. Besonders sehenswert ist auch der Hafen, der sich in einem tiefeingeschnittenen Fjord befindet und zu den schönsten Hafenplätzen der Insel gehört. Hier liegen viele Sport- aber auch Fischerboote die auch heute noch regelmäßig auf Fischfang gehen.

Sehr reizvoll ist auch die nähere Umgebung von Santa Teresa, hier laden zauberhafte Buchten mit herrlichen Stränden zum Baden ein. Nur wenige Fußminuten unterhalb der Stadt befindet sich zwischen felsigen Kaps der 300 m lange Strand Rena Binaca mit feinem, weißem Sand. In östlicher Richtung befindet sich der großartige Strand Spiaggia di Marmorata und nicht weit entfernt Cala Sambuco. Einer der schönsten Strände, Spiaggia di Rena Maiore befindet sich 8 km südlich der Stadt. Die weite Bucht hat eine herrliche Pineta und teilweise meterhohe Dünen. Die Sandberge sind dicht bewachsen und ziehen sich weit ins Landesinnere. Der lange Strand wird an verschiedenen Stellen von zerklüftete Felsen unterbrochen.

Im Landesinneren findet man eine großartige Naturlandschaft mit ausgedehnten Korkeichenwäldern, es sind die größten auf Sardinien. Es gibt aber auch kahle Hochebenen mit kargen Weiden, ohne Baum und Strauch. Vom 1.200 m hohen Monte Limbara hat man einen faszinierenden Blick über die Gallura, die gesamte nördliche Hälfte Sardiniens. Die Häuser der kleinen Orte wurden aus hartem, grauen Granit erbaut.

Der Ferienhaus Spezialist italia-casale hat bei Santa Teresa di Gallura, Sardinien und ganz Italien Ferienhäuser, Landhäuser, Bauernhäuser, Bungalows, Villen, Ferienanlagen, Ferienwohnungen, Fewos, Agriturismo, Landgüter, Weingüter, Klöster, B&B, Gästezimmer und kleine Hotels. Angebote mit Pool, am Meer, am Strand, mit Meerblick, im Landesinneren, in schönen Einzellagen, für 2 Personen, für Familien, für Gruppen, mit Hund.
Zu den Angeboten