Italia-Casale.de

Bitte wählen Sie einen Ort aus


    Zur Bildergalerie

Terracina - Latium Süd



Terracina (Latium) ist eine Hafenstadt im südlichen Latium und hat ein schönes, sehenswertes Centro Storico mit hübschen Gassen, antiken Ruinen und einer alten, römischen Piazza oberhalb der Neustadt. Die Stadt hieß in der Antike Anxur und ab 312 v.Chr. führt die Via Appia durch Terracina. Es gibt noch zahlreiche Überreste und Funde, die oft in in den mittelalterlichen Gebäuden und dem Dom verbaut wurden. Auf einem Felsvorsprung des Monte S. Angelo befindet sich weithin sichtbar die gewaltige Tempelanlage des Jupiter Anxur. Von den beeindruckenden Terrassen des ehemaligen Heligtums hat man eine imposante Aussicht auf Terracina und die Umgebung. Die Berge, die bei Terracina bis ans Meer reichen, teilen praktisch die langgestreckte Bucht zwischen dem Monte Circeo im Norden und der Stadt Sprelonga im Süden. Dort wo früher Sumpfgebiete waren, sind heute fruchtbare Ebenen mit kilometerlangen Sandstränden auf beiden Seiten der Stadt. Im unteren Teil von Terracina laden viele Geschäfte, Cafes sowie eine kilometerlange Strandpromenade zum bummeln ein. Der breite Strand besteht aus feinem Sand. Vom Hafen verkehren regelmäßig Schiffe nach Ponza. Es gibt ausgesprochen gute und schnelle Zugverbindungen nach Rom.



Der Ferienhaus Spezialist italia-casale hat bei Terracina, Latium und ganz Italien Ferienhäuser, Landhäuser, Bauernhäuser, Bungalows, Villen, Ferienanlagen, Ferienwohnungen, Fewos, Agriturismo, Landgüter, Weingüter, Klöster, B&B, Gästezimmer und kleine Hotels. Angebote mit Pool, am Meer, am Strand, mit Meerblick, im Landesinneren, in schönen Einzellagen, für 2 Personen, für Familien, für Gruppen, mit Hund.
Zu den Angeboten